Mesozyklone nördlich von Wien am 22.Mai 2012

Am 22. Mai 2012 zog nördlich von Wien eine rotierende Gewitterzelle vorbei. Diese hatte eine schön ausgeprägte Wallcloud einige Gewitterfans in Wien konnten dieses Naturschauspiel verfolgen. Die  Wallcloud der Gewitterzelle war über ziemlich lange Zeit zu beobachten und viele würden nun eine Superzelle vermuten, aber es spricht ein driftiger Grund gegen eine Superzelle, der hier in diesem Fall näher erklärt wird.
Von meinem Standort aus konnte ich den enfernten Gewitterturm sehr schön beobachten und diese Eindrucksvolle Stimmung möchte ich auch nicht vorenthalten.

Im Niederschlagsbereich des Unwetters konnte man dank der Untergehenden Sonne auch einen schönen Regenbogen beobachten

Im Video erkennt man deutlich den rotierenden Aufwindbereich

 

Nach oben